LOGO Stadt und EA

Besonders in Krisenzeiten sind demokratische und freiheitliche Strukturen wichtig. Uns alle bewegen seit den letzten Wochen wichtige Fragen in einer Situation, in der wir viele Freiheiten aufgegeben haben: wofür wir dies getan haben, was in unserem Grundgesetz dazu manifestiert ist, wie sich unsere Gesellschaft dadurch ggf. verändert, usw. Mehr als sonst bewegen dabei auch die Fragen nach gesellschaftlichem Engagement und der Beteiligung an demokratischen Prozessen.

 

Unsere Demokratie steht in der Corona-Krise im Gegensatz zu vielen anderen Dingen gerade nicht still. Die Menschen sprechen wieder mehr miteinander. Und wir wollen, dass der Austausch mit Euch/Ihnen ebenfalls wieder in Bewegung kommt.

 

Welche neuen Ideen in Projekten im Rahmen von „Demokratie leben!“ könnten in Zeiten der Krise umsetzbar sein?: Webforen, digitale Konferenzen, Fensteraktionen, Multimediabeiträge und viele andere Aktionen sind mögliche Formate für aktuelle Projektthemen, wie z.B.: Einschränkungen bei den Grundrechten, parteiübergreifende Zustimmungen innerhalb eines Krisenmodus, Konflikt oder Nutzen der Aufteilung zwischen Bund und Länder. Aber auch die Frage, was die Corona-Krise aus uns macht und wie sie uns verändern wird – und was bleibt am Schluss davon übrig? Verantwortung für Andere übernehmen (Stichwort „Jung hilft Alt“), gesellschaftliches Engagement. Ebenso das Problem, wie manche Gruppen die Krise für demokratiefeindliche Zwecke instrumentalisieren wollen, wie Lügen verbreitet und (neue) Verschwörungstheorien entwickelt werden.

 

Mit diesen Anregungen wollen wir zu neuen Projektideen der aktuellen Situation angepasst ermuntern, nachdem die Pläne für viele „alte“ Projekte auf ungewisse Zeit verlegt werden mussten.

 

Bitte nehmen Sie vor der Antragstellung Kontakt zur Koordinierungs- und Fachstelle bei der Ehrenamtsagentur Trier zur Beratung auf, Tel. 0651-9120702.

 

Antragsformulare finden Sie hier

 

Wir freuen uns auf Anregungen und neue Projektideen.

 

Anträge bitten wir bis zum 20. Mai 2020 einzureichen.

 

Mit besten Grüßen

das federführende Amt beim Jugendamt der Stadt Trier und

die Koordinierungs- und Fachstelle bei der Ehrenamtsagentur Trier

 


 

Mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das zivilgesellschaftliche Engagement für Demokratie und gegen jede Form von Extremismus. Gefördert werden hierzu Projekte in ganz Deutschland, die sich für ein vielfältiges, respektvolles und gewaltfreies Miteinander einsetzen.

Die Kernziele der aktuellen Förderperiode (2020 bis 2024) lauten:

  • Demokratie fördern
  • Vielfalt gestalten
  • Extremismus vorbeugen

Die Partnerschaft für Demokratie Trier tritt für ein vielfältiges und demokratisches Zusammenleben ein. Wir fördern deshalb Projekte, die der Ausgrenzung einzelner Gruppen entgegenwirken und demokratisches Verhalten stärken.

Ihr Verein, Institution oder sonstige Initiative möchte einen Beitrag für die Förderung der Demokratie, der Vorbeugung gegen Extremismus und für die Gestaltung des vielfältigen Zusammenlebens in der Stadt Trier leisten?

Dann reichen Sie einen Projektantrag bei uns ein!

Kreative, öffentlichkeitswirksame und nachhaltige Projekte sind dabei immer gerne gesehen. So können Sie z.B. einen Workshop oder Vortrag, eine Diskussionsveranstaltung, Ausstellung, eine Theateraufführung oder eine ganz andere Form nutzen. Voraussetzung ist, dass die Ziele des Bundesprogramms "Demokratie leben!" erreicht werden. Die Ehrenamtsagentur Trier als Koordinierungs- und Fachstelle berät Sie gerne bei der Antragstellung.

Möchten Sie nur ein kleines Projekt mit Ausgaben von bis zu 750,- Euro umsetzen? Dann empfehlen wir Ihnen den Kleinprojektefonds, eine Möglichkeit, bei der Sie ein verkürztes Antragsverfahren nutzen können.

 

  • Die Anträge für Projekte bis 750,- Euro finden Sie hier: zum Antrag
  • Anträge für Projektideen bis 6.000,- Euro finden Sie hier: zum Antrag

 

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne:

Koordinierungs- und Fachstelle "Demokratie leben!" Trier

Ehrenamtsagentur Trier

Tel.: 0651 - 9120702

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.ehrenamtsagentur-trier.de

 

 

BMFSFJ DL mitFoerderzusatz

Termine

Termine aus dem Netzwerk

Aufgrund der aktuellen Situation liegen keine Informationen aus dem Netzwerk vor.

Anstehende Termine

18.06.20:

Begleitausschuss "Demokratie leben!"

01.10.20:

Begleitausschuss "Demokratie leben!"

Herbst 2020:

Demokratiekonferenz

17.12.20:

Begleitausschuss "Demokratie leben!"

 

 

 

Weitere Infos

Flyer des Bundesprogramms

Flyer „Demokratie leben!”
Flyer „Demokratie leben!” (PDF)